Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Per Fahrrad und zu Fuß: Wege zur Kunst zur Langen Nacht der Bilder

|

19. August 2020

Drucken
Featured Video Play Icon

Pressemitteilung: Dienstag, 18. August 2020

Zur Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg am Freitag, 4. September 2020, können in kleinen, persönlich geführten Touren zu Fuß und per Fahrrad einzelne Ausstellungen oder Ateliers besucht werden. Das Motto: „Lichtenberger Künstlerinnen und Künstler führen durch Lichtenberg“. Zur Auswahl stehen jeweils sechs Touren. Interessierte können sich ab sofort im Koordinationsbüro anmelden. Alle weiteren Informationen zu den Touren und den Stationen sowie zum Programm der Langen Nacht der Bilder und den Kunstorten unterhttp://www.langenachtderbilder.de.

Touren zu Fuß: Alle sechs Touren zu Fuß starten jeweils um 18.00 und um 20.00 Uhr und dauern zwei Stunden. Jede Tour wird von einem erfahrenen Guide geleitet. Die Touren finden in den Stadtteilen Neu- und Alt-Hohenschönhausen, Viktoriastadt und im Weitlingkiez statt.

Touren per Fahrrad: Die Touren per Fahrrad beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Je nach Route sind dafür zwei bis vier Stunden einzuplanen. Die Routen führen unter anderem durch die Ortsteile Lichtenberg, Fennpfuhl sowie Neu- und Alt-Hohenschönhausen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister und Kulturstadtrat Michael Grunst (Die Linke), wirbt für die Touren und für die Online-Präsenz des Kunstevents: “Filmemacherin Alexandra von der Heyde hat mehrere Wochen lang Lichtenberger Ateliers, Galerien und Werkstätten besucht und dabei Künstlerinnen und Künstler porträtiert, befragt, ihnen bei der Arbeit über die Schulter geschaut. Aus diesen Begegnungen sind rund 50 kurze Videos entstanden. Vorgestellt werden aber auch kleine, versteckte Kunstorte und ebenso eine Auswahl kommunaler und freier Galerien und Treffpunkte. Diese Videos zeigen die Vielfalt der Lichtenberger Kunstszene auf einmalige Art und machen neugierig, zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberger Kunst vor Ort zu entdecken.“

Die Videos finden sich exklusiv auf dem Youtube-Kanal des Bezirksamtes:https://www.youtube.com/channel/UCgwOstEKArHcsw4RGm08eKw/featured

Die 13. Lange Nacht der Bilder findet am 4. September 2020, 18.00 – 24.00 Uhr, statt. Besucherinnen und Besucher können an der Open Air-Eröffnung um 17.00 Uhr in den B.L O.-Ateliers teilnehmen. Die Lange Nacht der Bilder wird vom Bezirksamt Lichtenberg/Fachbereich Kunst und Kultur in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kunst und Kultur
Dr. Catrin Gocksch
Telefon: (030) 57 7973 8814
E-Mail: gocksch@kultur-in-lichtenberg.de

Koordinationsbüro: GISELA – Freier Kunstraum Lichtenberg,
Giselastraße 12, 10317 Berlin
Telefon (030) 51 65 60 – 04 / -05
E-Mail:kulturring@langenachtderbilder.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Was? Wo? Wer? Wow! – Neue Dauerausstellung im Museum Lichtenberg eröffnet

17. Juni 2021

PressemitteilungFreitag, 11. Juni 2021 Nach umfangreichen Neu- und Umbauarbeiten öffnet ab Freitag, 11. Juni 2021, die neue Dauerausstellung „Was? Wer? Wo? Wow!“ im Museum Lichtenberg ihre Türen für die Öffentlichkeit. ...

Weiterlesen
*OH! Queer* – B.L.O. Ateliers starten neue Veranstaltungsreihe

15. Juni 2021

PressemitteilungDienstag 8. Juni 2021 In den B.L.O. Ateliers - Lockkunst e.V. beginnt am Freitag, 18. Juni 2021, eine neue monatliche Veranstaltungsreihe mit cross-kulturellen queeren Kunstproduzentinnen und -produzenten. Die sechs Veranstaltungen ...

Weiterlesen
Besuch von Kunst- und Kultureinrichtungen ohne Anmeldung möglich

15. Juni 2021

PressemitteilungMittwoch, 9. Juni 2021 Ausstellungen in Lichtenbergs Kunst- und Kultureinrichtungen können seit Freitag, 4. Juni 2021 wieder ohne Anmeldung besucht werden. Hintergrund ist der Senatsbeschluss vom 1. Juni 2021. Ab ...

Weiterlesen