Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Per Fahrrad und zu Fuß: Wege zur Kunst zur Langen Nacht der Bilder

|

19. August 2020

Drucken

Pressemitteilung: Dienstag, 18. August 2020

Zur Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg am Freitag, 4. September 2020, können in kleinen, persönlich geführten Touren zu Fuß und per Fahrrad einzelne Ausstellungen oder Ateliers besucht werden. Das Motto: „Lichtenberger Künstlerinnen und Künstler führen durch Lichtenberg“. Zur Auswahl stehen jeweils sechs Touren. Interessierte können sich ab sofort im Koordinationsbüro anmelden. Alle weiteren Informationen zu den Touren und den Stationen sowie zum Programm der Langen Nacht der Bilder und den Kunstorten unterhttp://www.langenachtderbilder.de.

Touren zu Fuß: Alle sechs Touren zu Fuß starten jeweils um 18.00 und um 20.00 Uhr und dauern zwei Stunden. Jede Tour wird von einem erfahrenen Guide geleitet. Die Touren finden in den Stadtteilen Neu- und Alt-Hohenschönhausen, Viktoriastadt und im Weitlingkiez statt.

Touren per Fahrrad: Die Touren per Fahrrad beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Je nach Route sind dafür zwei bis vier Stunden einzuplanen. Die Routen führen unter anderem durch die Ortsteile Lichtenberg, Fennpfuhl sowie Neu- und Alt-Hohenschönhausen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister und Kulturstadtrat Michael Grunst (Die Linke), wirbt für die Touren und für die Online-Präsenz des Kunstevents: “Filmemacherin Alexandra von der Heyde hat mehrere Wochen lang Lichtenberger Ateliers, Galerien und Werkstätten besucht und dabei Künstlerinnen und Künstler porträtiert, befragt, ihnen bei der Arbeit über die Schulter geschaut. Aus diesen Begegnungen sind rund 50 kurze Videos entstanden. Vorgestellt werden aber auch kleine, versteckte Kunstorte und ebenso eine Auswahl kommunaler und freier Galerien und Treffpunkte. Diese Videos zeigen die Vielfalt der Lichtenberger Kunstszene auf einmalige Art und machen neugierig, zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberger Kunst vor Ort zu entdecken.“

Die Videos finden sich exklusiv auf dem Youtube-Kanal des Bezirksamtes:https://www.youtube.com/channel/UCgwOstEKArHcsw4RGm08eKw/featured

Die 13. Lange Nacht der Bilder findet am 4. September 2020, 18.00 – 24.00 Uhr, statt. Besucherinnen und Besucher können an der Open Air-Eröffnung um 17.00 Uhr in den B.L O.-Ateliers teilnehmen. Die Lange Nacht der Bilder wird vom Bezirksamt Lichtenberg/Fachbereich Kunst und Kultur in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kunst und Kultur
Dr. Catrin Gocksch
Telefon: (030) 57 7973 8814
E-Mail: gocksch@kultur-in-lichtenberg.de

Koordinationsbüro: GISELA – Freier Kunstraum Lichtenberg,
Giselastraße 12, 10317 Berlin
Telefon (030) 51 65 60 – 04 / -05
E-Mail:kulturring@langenachtderbilder.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Bezirksbürgermeister lädt zum Kiezspaziergang ein

11. Mai 2022

Zu seinem ersten Kiezspaziergang in diesem Jahr lädt Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Sonnabend, 21. Mai 2022, von 10 bis 12 Uhr ein. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums ...

Weiterlesen
Workshopangebot im Museum Lichtenberg zum Internationalen Museumstag

10. Mai 2022

Das Museum Lichtenberg im Stadthaus, Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin, bietet zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai 2022, Sonderöffnungszeiten von 11.00 bis 18.00 Uhr und ein vielfältiges Programm an. Es ...

Weiterlesen
Spuren jüdischen Lebens – Sonderausstellung im Museum Lichtenberg

9. Mai 2022

Die Ausstellung „Spuren jüdischen Lebens“ zeigt vom 12. Mai 2022 bis 26. Juni 2022 das facettenreiche jüdische Leben im Bezirk bis 1933. Synagogen und jüdische Vereine gehörten einst zu Lichtenberg, ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner