Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Lange Nacht der Bilder – Eröffnung in den B.L.O. Ateliers

|

3. September 2020

Drucken

Pressemitteilung: Mittwoch, 02. September 2020

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt herzlich zur Open Air-Eröffnung der 13. Langen Nacht der Bilder am Freitag, 4. September 2020, um 17 Uhr in den B.L.O.-Ateliers, Kaskelstr. 55, 10317 Berlin, ein: „Mit rund 200 Künstlerinnen und Künstlern an 40 Orten in Lichtenberg ist die Beteiligung in diesem Jahr besonders groß. Der Bezirk setzt damit ein Statement für Kunst und Kultur im Bezirk und für Künstlerinnen und Künstler in Zeiten der Krise.“ Der Einlass beginnt um 16:30 Uhr.

Berlins Kultursenator und Schirmherr der Veranstaltung Dr. Klaus Lederer (Die Linke) eröffnet den Abend mit einem Grußwort. Anschließend sprechen Vertreterinnen und Vertretern des Projektes „Hier & Jetzt: Connections“. Sie berichten über die gegenwärtigen Arbeitsbedingungen von Künstlerinnen und Künstlern in Lichtenberg. Die musikalische Begleitung übernimmt das Electro-Jazz-Projekt „j.äzzt „von Julia Siller und Marco Steffenhagen.
Das komplette Programm der Langen Nacht der Bilder sowie alle Touren, teilnehmenden Kunstorte und Künstlervideos sind veröffentlicht unter: www.langenachtderbilder.de

Anmeldungen zu den Touren sind noch bis Donnerstag, 3. September, 18 Uhr, möglich:
Koordinationsbüro: GISELA – Freier Kunstraum Lichtenberg, Giselastraße 12, 10317 Berlin, Telefon (030) 5165-6004, kulturring@langenachtderbilder.de

Alkoholfreie Getränke gibt es kostenfrei, so lange der Vorrat reicht.
Die Eröffnung wird per Livestream auf Facebook (https://www.facebook.com/TeamGISELA) und Instagram (https://www.instagram.com/kulturring.berlin/) übertragen.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt. In den der Ausstellungsräumen besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Die Lange Nacht der Bilder wird vom Bezirksamt Lichtenberg in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet.
Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Dr. Catrin Gocksch
Telefon: (030) 5779 7388-14
E-Mail: gocksch@kultur-in-lichtenberg.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

19. April 2024

Pressemitteilung: 11. April 2024 - Berlin Lichtenberg Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 UhrKALLE QUIZ: ...

Weiterlesen
Aktionstage „Lichtenberg in Bewegung“

21. März 2024

Von Montag, 15. April bis Mittwoch, 8. Mai 2024 laden Bewegungsaktionen unter dem Motto „Lichtenberg in Bewegung“ zum Mitmachen ein: Das Angebot reicht von Spaziergangsgruppen bis hin zu Yoga, so ...

Weiterlesen
Samstags in die Bibliothek: Stadtbibliothek Lichtenberg setzt verlängerte Öffnungszeiten am Samstag fort

24. Januar 2024

Pressmitteilung: 11. Januar 2024 Die vier Standorte der Stadtbibliothek Lichtenberg öffnen auch 2024 samstags bis 18.00 Uhr für Besucherinnen und Besucher. Damit stärken die Bibliotheken im Bezirk ihre Bedeutung als ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner