Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

|

19. April 2024

Drucken

Pressemitteilung: 11. April 2024 – Berlin Lichtenberg

Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:

Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 Uhr

KALLE QUIZ: Teams bis zu vier Personen ringen um den Titel des schlauesten Tisches. Die beste Allgemeinbildung, das größte Spartenwissen und das sicherste Bauchgefühl werden herausgefordert. Anmeldung: quizkarlshorst@gmail.com, Eintritt 3 Euro.

Freitag, 3. Mai 2024 um 18.00 Uhr

Deutsch-Armenische Kulturtage – Vernissage: „Im Mittelpunkt der Wahrheiten“. Die Ausstellung zeigt Werke von Hrant Tadevosyan (Künstlername Tatoss). Eintritt frei.

Samstag, 4. Mai 2024 um 20.00 Uhr

Jazz Treff Karlshorst e. V. präsentiert: Henning Protzmann „Panta Rhei unplugged“. Tickets: www.jazztreff.net/tickets oder beim Reisebüro Menzer, Treskowallee 104. Eintritt 16, ermäßigt 11, mit Berechtigungsnachweis 3 Euro.

Sonntag, 5. Mai 2024 um 11.00 Uhr

Der tanzende Sonntag: Für drei Stunden können Standard und Latein getanzt werden. Eine Kooperation mit der Tanzschule des TSF Lichtenberg e. V. Eintritt frei.

Samstag, 11. Mai 2024 um 15.00 Uhr

Deutsch-Armenische Kulturtage – Vortrag: „Wahrheit und Kunst“. Der Autor und Publizist Dr. Vazrik Bazil über das Aufscheinen der Wahrheit in der Kunst. Eintritt frei.

Sonntag, 12. Mai 2024 um 19.00 Uhr

Poetry Slam – Kalleslam: Ortwin Bader-Iskraut präsentiert den Karlshorster Poetry Slam. Hier treffen Poet:innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum auf lokale Wortakrobat:innen. Eintritt 5, ermäßigt 3 Euro.

Dienstag, 14. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Das kleine Theater: „Die Auster im Mieder der Donna Elvira“. Christine Marx präsentiert einige der schönsten Geschichten aus Casanovas Lebenserinnerungen in einer Mischung aus Lesung und Plauderei. Eintritt 6, ermäßigt 3 Euro.

Mittwoch, 15. Mai 2024 um 19.00 Uhr

Zaubershow: Andre Kursch „Salon der Wunder“. Witz und Zauberkunst in Kooperation mit der Volkssolidarität Berlin. Reservierungen ausschließlich unter: (030) 403 66 28 00 oder inga.bergmann@volkssolidaritaet.de. Eintritt 19, mit Berechtigungsnachweis 3 Euro.

Donnerstag, 16. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Verflimmerter Donnerstag: „Sonnensucher“ (DDR, 1958, Regie: Konrad Wolf, DEFA).

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt stellt den für 15 Jahre verbotenen DEFA Film vor. Er stellt den Uranabbau in der Wismut für die Atomaufrüstung der damaligen UdSSR kritisch dar. Eintritt 6, ermäßigt 3 Euro.

Freitag, 17. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Konzert: Brass Band Berlin. Humorvoll und virtuos übertragen die elf befrackten Herren ihre Spiellaune auf das Publikum und verpassen dem Mix aus Klassik, Swing, Jazz und Filmmusik eine individuelle Bühnenshow. Eintritt 8, ermäßigt 3 Euro.

Samstag, 18. Mai 2024 um 19.00 Uhr

Deutsch-Armenische Kulturtage – Konzert: „Zwei ‚Wahrheiten‘ in der Musik“, Klassik trifft Jazz mit dem KOMITAS Quartett und einem Jazz-Trio. Eintritt 15, mit Berechtigungsnachweis 3 Euro.

Montag, 20. Mai 2024 um 20.00 Uhr

Jazz Treff Karlshorst e. V. präsentiert: Norbert Susemihl‘s „Joyful Gumbo“. Tickets: www.jazztreff.net/tickets oder beim Reisebüro Menzer, Treskowallee 104. Eintritt 16, ermäßigt 11, mit Berechtigungsnachweis 3 Euro.

Donnerstag, 23. Mai 2024 um 10.00 Uhr

Kinderbuchlesung: „Das Zebra und der Kolibri“. Eine Kinderbuchlesung mit Claudia Opitz.

Reservierung per Mail erforderlich unter: krueger@kultur-in-lichtenberg.de. Eintritt 1 Euro.

Samstag, 25. Mai 2024 um 20.00 Uhr und

Sonntag, 26. Mai 2024 um 19.00 Uhr

Tanztheater Baden: „VIBRAKTION“. Die Tanzgruppe befasst sich mit den Vibrationen und Aktionen, die wir senden und empfangen. Sie durchqueren verschiedene Lebensphasen und fragen, wie es wäre, noch einmal neu beginnen zu dürfen. Eintritt 18, ermäßigt 12, mit Berechtigungsnachweis 3 Euro.

Dienstag, 28. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Roman Knizka und das Bläserquintett OPUS 45: „75 Jahre Grundgesetz“. Das Grundgesetz von seiner Entstehung bis heute in Texten aus Literatur oder Alltag, verbunden mit Musik von Bach, Beethoven oder Ravel. Eintritt 8, ermäßigt 3 Euro.

Mittwoch, 29. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Dokumentarfilm: „Fliegerkosmonauten“ (D 2009, Regie und Buch: Marian Kiss). Marian Kiss besuchte die ehemaligen Kosmonauten aus zehn Ländern und dokumentiert eine spannende Reise durch die Zeitgeschichte. Eintritt 4, ermäßigt 3 Euro.

Wenn nicht anders angegeben, sind Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter der Telefonnummer (030) 475 94 06-10 erbeten. Änderungen vorbehalten. Das Programm des Kulturhaus Karlshorst finden Interessierte auch unter www.berlin.de/kulturhaus-karlshorst.

Rückfragen: Bezirksamt Lichtenberg, E-Mail: pressestelle@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Featured Video Play Icon
Woche der pflegenden Angehörigen 2024

26. April 2024

"Aus dem Schatten ins Rampenlicht!" bleibt eine wichtige Devise der "Woche der pflegenden Angehörigen", die auch in diesem Jahr nichts an Aktualität eingebüßt hat. Jahre der Pandemie, Pflegekräftemangel, Preissteigerungen auf ...

Weiterlesen
Neues „Journal 55+“ kostenfrei erhältlich

24. April 2024

Mit dem Stichwort „Aktiv bleiben!“ startet das neu aufgelegte Journal 55+, das zahlreiche Informationen zu den Themen Gesundheit, Ehrenamt, Freizeit und Kultur beinhaltet. Die Broschüre ist kostenfrei in allen bezirklichen ...

Weiterlesen
Aktionstage „Lichtenberg in Bewegung“

21. März 2024

Von Montag, 15. April bis Mittwoch, 8. Mai 2024 laden Bewegungsaktionen unter dem Motto „Lichtenberg in Bewegung“ zum Mitmachen ein: Das Angebot reicht von Spaziergangsgruppen bis hin zu Yoga, so ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner