Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Anna-Seghers-Bibliothek und Anton-Saefkow-Bibliothek öffnen zur Ausleihe ab 11. Mai

|

14. Mai 2020

Drucken

Pressemitteilung: Donnerstag, 7. Mai 2020

Das Bezirksamt Lichtenberg öffnet ab Montag, 11. Mai 2020, zwei Standorte für den Publikumsverkehr: Die Anna-Seghers-Bibliothek in Hohenschönhausen und die Anton-Saefkow-Bibliothek am Fennpfuhl. Sie werden stufenweise für den Publikumsverkehr geöffnet. In einem ersten Schritt wird die Ausleihe und Rückgabe von Medien ermöglicht. Zugleich öffnen in Berlin weitere Bibliotheken sowie die Zentral- und Landesbibliothek.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister und Kulturstadtrat Michael Grunst (Die Linke), erläutert das Vorgehen: „Die schrittweise Öffnung der Stadtbibliothek Lichtenberg dient vor allem dem Schutz der Bibliotheksnutzer*innen. Die Bibliotheksflächen sind daher nur teilweise zugänglich, ein längerer Aufenthalt zum Lesen und Arbeiten ist leider noch nicht möglich. Dieser Schritt ist trotzdem eine wichtige Erleichterung, vor allem für die vielen Familien und Kinder, die in unserem Bezirk leben“.
Was ist in den Lichtenberger Bibliotheken möglich?
• Ausleihe und Rückgabe von Medien
• Abholung vorab bestellter Medien im Bereitstellungsregal
• kostenloses Vormerken und Bestellen von Medien im Internet oder telefonisch
• Zugang zu den Bibliotheksbereichen zur Entnahme von Medien aus den Regalen
• Ausstellen und Verlängerung des Benutzerausweises
• Telefonische Beratung an den Servicetelefonen
• Transport von Medien zwischen den geöffneten Bibliotheken und nach Hause im Rahmen der geltenden Benutzungsbedingungen
• Bezahlung von Gebühren mit EC-Karte und vorzugsweise unter „mein Konto“ auf www.voebb.de

Was ist in den Lichtenberger Bibliotheken derzeit noch nicht möglich?
• Aufenthalt vor Ort zum Lesen oder Arbeiten
• Nutzung der Computer für Recherche und Bestellung von Medien
• Nutzung der Arbeitsplätze und Internet-Arbeitsplätze
• Nutzung der Kopiergeräte, Scanner und Drucker
• Bezahlung mit Bargeld
• Nutzung des Makerspace der Anna-Seghers-Bibliothek
• Veranstaltungen jeder Art

Voraussetzung für die Öffnung ist die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln und eine Steuerung des Zutritts. Allen Besucherinnen und Besuchern wird empfohlen bei Betreten der Bibliothek einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Abhängig von der Größe der geöffneten Bibliotheksfläche darf sich nur eine begrenzte Anzahl von Gästen in den Räumlichkeiten aufhalten.
Um möglichst vielen Menschen die Ausleihe neuer Medien zu ermöglichen, soll die Aufenthaltsdauer auf ein Minimum beschränkt werden. Eine vorherige Bestellung der Medien über www.voebb.de oder per Telefon (siehe unten) wird daher dringend empfohlen – zumal nicht alle Medien frei zugänglich sind.
Diese Maßnahmen gelten bis auf weiteres und werden allmählich, im Rahmen sich ändernder berlinweiter Pandemieregelungen, aktualisiert.
Folgende geänderte Öffnungszeiten gelten ab Montag, 11. Mai für die Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, 13051 Berlin und die Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz, 10369 Berlin:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10-12 Uhr und 15-18 Uhr,
Mittwoch von 15-18 Uhr.
Die Servicetelefone der Bibliotheken sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von
9-13 Uhr und von 13:30-16 Uhr, Mittwoch 13:30-16 Uhr zu erreichen:
Anna-Seghers-Bibliothek: Tel.: (030) 9279-6410
Anton-Saefkow-Bibliothek: Tel.: (030) 90296-6416
Weiterhin geschlossen bleiben die Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Str. 9, 10319 Berlin, Servicetelefon (030) 512 21 02 und die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10319 Berlin, Servicetelefon (030) 555 6719.
Medien, die in der Bodo-Uhse-Bibliothek sowie der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek entliehen wurden, werden weiterhin automatisch verlängert. Die Rückgabe ausgeliehener Medien ist nicht in den ersten Öffnungstagen nötig. Die individuellen Ausleihfristen können online im Bibliothekskonto kontrolliert werden.
Weitere Informationen werden auf der Webseite der Stadtbibliothek Lichtenberg www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de veröffentlicht.


Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Amtsleitung
Daniela Bell
Große-Leege-Straße 103, 13055 Berlin
E-Mail: daniela.bell@lichtenberg.berlin.de

Mit freundlichen Grüßen aus der Pressestelle
Bezirksamt Lichtenberg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Telefon: (030) 90296 3307
E-Mail: pressestelle@lichtenberg.berlin.de

http://www.lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Aufruf zum 28. Lichtenberger Poetenwettbewerb

10. März 2021

PressemitteilungDienstag, 09. März 2021 „Fotos wecken Lebensgeister und Phantasien“ lautet das Motto des 28. Poetenwettbewerbs in Lichtenberg. An diesem schriftstellerischen Wettstreit können sich ab sofort alle Lichtenberger*innen und Lichtenberger mit ...

Weiterlesen
Digitale Sportangebote für Menschen ab 55 Jahren

10. März 2021

PressemitteilungMittwoch, 10. März 2021 Die kommunalen Begegnungsstätten im Bezirk Lichtenberg starten stufenweise mit digitalen Angeboten. Den Anfang machen digitale Sportkurse für die Generation 55+, die nicht nur fit halten sollen, ...

Weiterlesen
Ausstellung „Kindred Chronicles“ an der Fassade des Museums Lichtenberg

23. Februar 2021

PressemitteilungFreitag, 19. Februar 2021 Von Freitag, 26. Februar 2021, bis zum 12. März 2021 ist an der Fassade des Museums Lichtenberg am Stadt¬haus, Türrschmidt¬str. 24, 10317 Berlin, eine Ausstellung zu ...

Weiterlesen