Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Solidarische Nachbarschaft: FEIN-Mittel für Corona-Hilfen

|

20. April 2020

Drucken

Pressemitteilung, 16. April 2020

In der Corona-Krise ist schnelle und unkomplizierte Hilfe gefragt! Das Bezirksamt Lich-tenberg reagiert auf diesen Bedarf und stellt im Rahmen des Senatsprogramms „FEIN“ (Förderung Ehrenamtlichen Engagements in Nachbarschaften) Bürgerinnen und Bür-gern, Vereinen und Institutionen Fördermittel in einer Gesamthöhe von rund 60.000 € zur Verfügung. Gefördert werden Einzelprojekte, maximal in Höhe von bis zu 3.500 €, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Bewältigung der Corona-Krise und solidarischer Nachbarschaft stehen. Die Sachmittel werden also für Projekte bewilligt, die in Nachbarschaften zur Bewältigung der Corona-Krise beitragen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (DIE LINKE) dazu: „Lichtenberg ist solidarisch! In den letzten Wochen hat es in Lichtenberger Kiezen schon zahlreiche Hilfsinitiativen gegeben. Das Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger reicht von der Nachbarschaftshilfe bis zur Nähaktion von Mundschutzmasken. Dieses großartige Potential an Hilfsbereitschaft wollen wir durch eine unkomplizierte finan-zielle Unterstützung zusätzlich unterstützen. Wir fördern so außerdem kreative eh-renamtliche Projekte!

Ein Antragsformular und die notwendigen weiteren Informationen können ab sofort direkt bei der Organisationseinheit des Bezirksamtes „Sozialraumorientierten Planungskoordination“ abgerufen werden (https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/buergerservice/gemeinwesen/artikel.299623.php).

Erreichbarkeit für weitere Fragen: Frau Vela Sanchez, (030) 90296-3351.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination
Isabel Verla Sanchez
Telefon: (030) 90296 – 3351
E-Mail: isabel.velasanchez@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Schließung der Lichtenberger Seniorenbegegnungsstätten

10. November 2020

Aufgrund der aktuellen Lage sind ab sofort und bis auf Weiteres alle kommunalen Senioren- und Seniorinnenbegegnungsstätten im Bezirk Lichtenberg geschlossen. Es handelt sich um eine präventive Maßnahme, um die Verbreitung ...

Weiterlesen
Aus Aktuellem Anlass

3. November 2020

Liebe Ratsuchende, um soziale Kontakte zu minimieren und Risikogruppen zu schützen, ist die Begegnungsstätte RoBertO im Haus der Generationen bis Ende November nicht frei zugägnig. Beratungen durch das Team des ...

Weiterlesen
Lichtenberger Freiwilligentage vom 11.- 20. September

9. September 2020

Pressemitteilung: Freitag, 04. September 2020 In den kommenden Wochen ist in Lichtenberg viel freiwilliges Engagement gefragt und möglich. Wer möchte, kann jede Menge Gutes tun und dabei eigene Interessen entdecken ...

Weiterlesen