Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Schana tova u’metuka: das jüdische Neujahrsfest

|

1. September 2021

Drucken

Pressemitteilung
Montag, 30. August 2021

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wünscht allen Lichtenberger Jüdinnen und Juden ein gesundes und glückliches Rosch Ha-Schana. In diesem Jahr wird das jüdische Neujahrfest, welches eines der wichtigsten Feiertage im Judentum ist, von Montagabend, 6. September 2021 bis Mittwochabend, 8. September 2021 gefeiert. Mit dem Fest beginnt nach jüdischer Zeitrechnung das Jahr 5782.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Rosch Ha-Schana ist vor allem ein Fest für die Familie. Die Gemeinschaft kommt zusammen. Insbesondere das letzte Jahr hat uns klargemacht, welch hohes Gut diese Zusammenkünfte im Kreise der Familie, Freundinnen und Freunden und Bekannten doch sind. Ich wünsche allen ein geselliges und fröhliches, lebendiges und glückliches Fest und ein fantastisches neues Jahr – Schana tova u’metuka“ – ein gutes und süßes Jahr!

Zu Rosch Ha-Schana wird in der Synagoge das Schofar, ein Widderhorn, geblasen um an die moralischen Pflichten zu erinnern. Zu Hause gibt es traditionelle Speisen wie „gefillte Fisch“ und Süßes, wie in Honig getränkte Apfelstücke. Sie sollen den Wunsch nach einem „Süßen Jahr“ voller Segen und Fülle zum Ausdruck bringen. Das Verspeisen eines Granatapfels symbolisiert die Hoffnung nach guten Taten im neuen Jahr, die mindestens der Anzahl der Fruchtkerne im Apfel entsprechen.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Antisemitismusbeauftragter
André Wartmann
Telefon: (030) 90296-3323
E-Mail: Andre.Wartmann@lichtenberg.berlin.de
& Antisemitismusbeauftragter@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Eine Lobby für das Alter? – Politische Interessenvertretung durch die BAGSO

26. Januar 2022

Mit Dr.in Heidrun Mollenkopf Brauchen ältere Menschen eine politische Interessenvertretung? Wie kann diese organisiert werden und welche Themen sind mit Blick auf eine Gesellschaft des langen Lebens von Belang? Antworten ...

Weiterlesen
Digitales Wissen für Ältere: Infomobil „Digitaler Engel“ kommt nach Lichtenberg

18. Januar 2022

PressemitteilungDonnerstag, 13. Januar 2022 Das Infomobil „Digitaler Engel“ von Deutschland sicher im Netz e.V., macht heute am 18. Januar 2022 digital in Lichtenberg Station. Von 15.00 bis 16.30 Uhr wird ...

Weiterlesen
Bürgerinnen- und Bürger-Sprechstunde mit Bezirksstadtrat Kevin Hönicke

18. Januar 2022

PressemitteilungMontag, 10. Januar 2022 Der Lichtenberger Bezirkksstadtrat für Stadtentwicklung, Bürgerdienste und Arbeit, Kevin Hönicke (SPD), bietet seine monatliche Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger auch im neuen Jahr wieder an. Sie ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner