Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Rathaus Nachrichten: Diesmal als E-Paper

|

9. April 2020

Drucken

Pressmitteilung vom Mittwoch, 8.April 2020

Die Ausnahmesituation in ganz Berlin und auch in Lichtenberg erfordert kreative Maßnahmen. Die in einer Auflage von 20.000 Stück erscheinenden, kostenfreien Lichtenberger Rathausnachrichten liegen sonst an vielen Stellen im Bezirk aus. Da die Auslagestellen derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen sind, erscheinen die Rathausnachrichten diesen Monat als E-Paper.

Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) empfiehlt die Lektüre: Wir haben uns trotz der Ausnahmesituation an die Redaktion unsrer Zeitung gemacht und bewusst auch Themen abseits von Corona aufgenommen. darunter sind unsere Städtepartnerschaft Wien, das Jubiläum 650 Jahre Falkenberg, der 8.Mai – Tag der Befreiung- Lichtenberg, das Schostakowitsch-Orchester und die traditionelle Schafschur im Landschaftspark herzberge, bei der einer der Stadträte sogar selbst die Schermaschine anlegte.”

Weitere Themen der Ausgabe:

Online-Angebote des Bibliothekenverbundes
Die Bibliotheken in Lichtenberg können derzeit leider nicht besucht werden. Aber es gibt ein interessantes Online-Angebot, das u.a. auch Schülerinnen und Schülern das Lernen zu Hause erleichtert. Das Portal ist derzeit sogar für drei Monate kostenlos nutzbar, die Anmeldung erfolgt einfach im Netz.

Hilfen für Unternehmen und Selbständige
Auch die wirtschaftlichen Sorgen sind im Bezirk spürbar. Die Wirtschaftsförderung Lichten-berg hat wichtige Informationen und Unterstützungsangebote zusammengestellt.

Katastrophenschutz in Lichtenberg
Der Katastrophenschutzbeauftragte des Bezirksamtes, Robert Zückmantel, erzählt im Interview, welche Aufgaben sein Job mit sich bringt, was ein Pandemieplan ist und wie der Alltag derzeit für ihn aussieht.

Floorball-Gold für Berlin
Wie ein Lichtenberger Team bei den Special-Olympics abgeräumt hat.

Hier finden Sie die Rathaus Nachrichten im April: http://rathausnachrichten.de/

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressestelle
Telefon: (030) 90296 – 3307; -3310; -3312
E-Mail: pressestelle@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Was? Wo? Wer? Wow! – Neue Dauerausstellung im Museum Lichtenberg eröffnet

17. Juni 2021

PressemitteilungFreitag, 11. Juni 2021 Nach umfangreichen Neu- und Umbauarbeiten öffnet ab Freitag, 11. Juni 2021, die neue Dauerausstellung „Was? Wer? Wo? Wow!“ im Museum Lichtenberg ihre Türen für die Öffentlichkeit. ...

Weiterlesen
*OH! Queer* – B.L.O. Ateliers starten neue Veranstaltungsreihe

15. Juni 2021

PressemitteilungDienstag 8. Juni 2021 In den B.L.O. Ateliers - Lockkunst e.V. beginnt am Freitag, 18. Juni 2021, eine neue monatliche Veranstaltungsreihe mit cross-kulturellen queeren Kunstproduzentinnen und -produzenten. Die sechs Veranstaltungen ...

Weiterlesen
Besuch von Kunst- und Kultureinrichtungen ohne Anmeldung möglich

15. Juni 2021

PressemitteilungMittwoch, 9. Juni 2021 Ausstellungen in Lichtenbergs Kunst- und Kultureinrichtungen können seit Freitag, 4. Juni 2021 wieder ohne Anmeldung besucht werden. Hintergrund ist der Senatsbeschluss vom 1. Juni 2021. Ab ...

Weiterlesen