Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Lichtenberg startet in die Pride-Weeks

|

9. Juni 2022

Drucken

Pressemitteilung, 8. Juni 2022

Das Bezirksamt Lichtenberg beteiligt sich als Zeichen für Vielfalt und Toleranz an den Berliner Pride Weeks. Die Lichtenberger Pride Week startet am Dienstag, 14. Juni 2022, um 17.00 Uhr mit dem Film „Bohemian Rhapsody“ in der Anton-Saefkow-Bibliothek. Am Mittwoch, 15. Juni 2022, um 17.00 Uhr gibt es den Vortrag „Trans*weibliche Lebensrealitäten“, im Rathaus Lichtenberg, Raum 114, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin. Den Abschluss bildet die „Queere Wiedersehensparty“ am 18. Juni 2022, veranstaltet von der AG Queer Lichtenberg, ab 19.00 Uhr auf der Trabrennbahn Berlin-Karlshorst.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Lichtenberg bleibt bunt und vielfältig. Deshalb laden wir die Queere Community, Freunde und Nachbarn ein, in Lichtenberg ein gemeinsames Zeichen für Vielfalt, Respekt und Toleranz zu setzen. Noch bleiben queere Menschen in unserem Bezirk oft im Verborgenen. Das muss sich ändern. Der Bezirk Lichtenberg ist längst Heimat für eine breite queere Menschengruppen geworden wie die Zusammensetzung und Arbeit der AG Queer Lichtenberg zeigt. Dafür möchte ich mich bedanken.“

Rund um den Christopher Street Day am 23. Juli werden im Rahmen der Prides Weeks zahlreiche Themenabende, Straßenfeste, Demonstrationen und andere Veranstaltungen mit schwul-lesbischer Themensetzung von und mit queeren Menschen durchgeführt. Die AG Queer Lichtenberg organisiert zahlreiche Angebote, die LSBTIQ*-Menschen ansprechen und sich gleichzeitig an alle Lichtenberger:innen wenden.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Diversity- und Queerbeauftragte

Sabine Pöhl

Telefon: (030) 90296-3524

E-Mail: Sabine.Poehl@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Altersarmut: Scham und Angst im Rentenalter

7. Juni 2024

Ein Beitrag vom Anja Nehls (Deutschlandfunk) Viele ältere Menschen gehen (wieder) arbeiten, um die Rente aufzubessern. Sie sparen beim Einkaufen, haben Angst, die Wohnung zu verlieren und das Stück beim ...

Weiterlesen
in.kontakt – eine App für pflegende Angehörige

16. Mai 2024

Pflegende Angehörige fühlen sich in der Pflege oftmals allein gelassen und isoliert. Aus diesem Grund hat der Bundesverband wir pflegen e.V. die App in.kontakt entwickelt. Die App ermöglicht pflegenden Angehörigen ...

Weiterlesen
Featured Video Play Icon
Woche der pflegenden Angehörigen 2024

26. April 2024

"Aus dem Schatten ins Rampenlicht!" bleibt eine wichtige Devise der "Woche der pflegenden Angehörigen", die auch in diesem Jahr nichts an Aktualität eingebüßt hat. Jahre der Pandemie, Pflegekräftemangel, Preissteigerungen auf ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner