Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg

|

Di von 13.00 - 15.00 Uhr, Do von 10.00 - 12.00 Uhr und jeden 2. Mi im Monat von 13.00 -15.00 Uhr in der Ahreenshooper Str. 5 (nur auf Voranmeldung)

Drucken

In enger Kooperation mit dem Selbsthilfebereich in Lichtenberg und Hohenschönhausen, den Projekten des Kiezspinne FAS e.V. und verschiedenen bezirklichen Akteuren hat sich die Kontaktstelle zum Ziel gesetzt, wohnortnah pflegende Angehörige durch Gesprächsgruppen und Pflegebedürftige im häuslichen Umfeld durch einen Besuchsdienst zu entlasten und zu unterstützen.
Die Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg unterstützt wohnortnah hilfe- und pflegebedürftigen Menschen, indem sie Gruppen für ehrenamtliche Besuchs- und Begleitdienste anregt, nachbarschaftliches Engagement fördert sowie Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen rund um die Themen der Pflege aufbaut.
Mit der Kontaktstelle arbeitet ein Team von Ehrenamtlichen, das mit Besuchen und Freizeitangeboten zur Entlastung Hilfe- und Unterstützungsbedürftiger beiträgt.

Anschrift
Schulze-Boysen-Straße 37, 10365 Berlin, Deutschland
Kontakt
Kontaktstelle PflegeEngagment

Tel.: 030-28472395

Email: kpe@kiepspinne.de

Website: http://www.kiezspinne.de/

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Spruch der Woche

15. Juni 2020

Die Zeit, sie rennt, läuft uns davon, wir hasten blindlings hinterher. Wollen stets alles alleine schaffen und merken oftmals nicht, das wir uns dabei verlieren. Es tut gut, einmal die ...

Weiterlesen
„Ge(h)meinsam unterwegs“: Lichtenberger Aktionstage

27. September 2022

Pressemitteilung: Freitag, 23. September 2022 Vom 26. bis 30. September 2022 lädt das Bezirksamt gemeinsam mit Trägern aus ganz Lichtenberg zu gemeinsamen Spaziergängen durch Lichtenberg ein. Höhepunkt der Aktionsage ist ...

Weiterlesen
“Wissen Weekly”-Podcast zum Thema Einsamkeit

15. September 2022

­ Unter dem Titel „Mental Health: Warum werden wir immer einsamer“ ist eine Folge des Wissen Weekly Podcasts erschienen. Dabei kommen unter anderem Dr. Susanne Bücker (Ruhr-Universität Bochum) und Prof. ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner