Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Digital im Alltag unterwegs

|

14-tägig Samstags von 10:00 bis 12:00

Drucken

Möchten Sie ein Smartphone kaufen oder ihr eigenes etwas besser kennen lernen?
Möchten Sie mehr über die Nutzung von Apps erfahren?
Nutzen Sie bereits digitale Technologien im Alltag als Hilfe oder möchten Sie erfahren wie?
Sykpen Sie schon oder nutzen Sie andere Nachrichtendienste?

Kommen Sie zu uns! Erfahren Sie mehr über digitale Geräte und Technologien. Vertiefen Sie ihre Kenntnisse im Austausch mit den Mitgliedern unserer Gruppe.

- Wir erklären verschiedene Funktionen des Smartphones und tauschen uns über die neuen Entwicklungen aus
- Wir lernen, wie wir digitale Fotos ablegen, verschicken und sie über Online-Dienste günstig ausdrucken
- Wir lernen, worauf wir bei der Nutzung des Internets achten sollten und erhalten Sicherheitshinweise
- Wir lernen jedes Mal etwas Neues dazu!

Kursleitung: Andree Nass
Teilnahme nur mit Anmeldung.
Bringen Sie gerne ihr eigenes Gerät mit, ob dem Smartphone, Tablet oder Laptop.

Anschrift
RoBertO - Begegnungsstätte im Haus der Generationen (RBO - Inmitten gemeinnützige GmbH), Paul-Junius-Straße, Berlin, Deutschland
Kontakt
RoBertO-Begegnungsstätte im Haus der Genrationen

Tel.: 030 98 60 19 99 17

Email: roberto@rbo-inmitten.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Spruch der Woche

15. Juni 2020

Die Zeit, sie rennt, läuft uns davon, wir hasten blindlings hinterher. Wollen stets alles alleine schaffen und merken oftmals nicht, das wir uns dabei verlieren. Es tut gut, einmal die ...

Weiterlesen
YES YOU CAN!

11. Februar 2020

Das Büro 55+ sucht eine ehrenamtliche Unterstützerin oder einen ehrenamltichen Unterstützer für die Pflege der Internetseite. Sie haben Erfahrungen im Umgang mit den neuen Medien? Oder haben Interesse sich an ...

Weiterlesen
Featured Video Play Icon
Homosexualität im Alter

9. Oktober 2020

Denkt man an Homosexualität, denkt man an bunte Paraden und schrille Kneipen. Schwule und Lesben jenseits der 60 sind im Alltag eher unsichtbar, in ländlichen Regionen noch viel mehr als ...

Weiterlesen