Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Dokumentarfilm „Nicht mehr nicht mehr leben wollen“ in der Filmreihe IRRSINNIG MENSCHLICH

|

9. Juni 2022

Drucken

Pressemitteilung, 9. Juni 2022

In der Filmreihe Irrsinnig Menschlich 2022 ist am 15. Juni 2022 um 17.30 Uhr der Dokumentarfilm „Nicht mehr nicht mehr leben wollen“ im CineMotion Berlin-Hohenschönhausen, Wartenberger Str. 174, 13051 Berlin zu sehen. Der Film behandelt das Thema „Suizidalität“. Der Eintritt kostet 6,00 Euro. Kinokarten sind vorab online und im Kino erhältlich.

Im Interviewfilm von Andrea Rothenburg und Osswald Krienke kommen unterschiedliche Menschen zu Wort, die das Gefühl, nicht mehr weiterleben zu können, kennen und denen es gelungen ist, Wege aus dieser seelischen Notlage zu finden. Sie lassen das Publikum an ihren sehr persönlichen Geschichten teilhaben und machen Mut, nicht aufzugeben, sondern darüber zu sprechen. Nach dem Film gibt es einen Austausch mit den Filmemachern und zwei der Protagonist:innen.

Camilla Schuler, Lichtenbergs Bezirksstadträtin für Gesundheit (Die Linke): „Das Thema Suizidalität ist allgegenwärtig in unserer Gesellschaft, ob es nur ein Gedanke, eine kurze Andeutung oder bereits der Versuch von Menschen jeden Alters ist, sich aus unterschiedlichen Gründen das Leben zu nehmen. Besonders in Krisenzeiten kann der Übergang in eine psychische Notlage sehr schmal sein und trifft besonders Menschen, die bereits mit einer Fülle an Problemen zu kämpfen haben. Wir müssen hinhören, hinsehen und helfen – Suizidalität ist kein Thema des Schweigens!“

Die Filmreihe ist eine Kooperation des Bezirksamtes Lichtenberg, des Gemeindepsychiatrischen Verbundes Lichtenberg, des Kinos CineMotion, des Landesverbandes Angehörige psychisch erkrankter Menschen Berlin e,V., des expeerienced – erfahren mit psychischen Krisen e.V. und des Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitsdienstes

Dr. Roland Scheil

Telefon: (030) 90296-4512

E-Mail: roland.scheil@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Featured Video Play Icon
Woche der pflegenden Angehörigen 2024

26. April 2024

"Aus dem Schatten ins Rampenlicht!" bleibt eine wichtige Devise der "Woche der pflegenden Angehörigen", die auch in diesem Jahr nichts an Aktualität eingebüßt hat. Jahre der Pandemie, Pflegekräftemangel, Preissteigerungen auf ...

Weiterlesen
Neues „Journal 55+“ kostenfrei erhältlich

24. April 2024

Mit dem Stichwort „Aktiv bleiben!“ startet das neu aufgelegte Journal 55+, das zahlreiche Informationen zu den Themen Gesundheit, Ehrenamt, Freizeit und Kultur beinhaltet. Die Broschüre ist kostenfrei in allen bezirklichen ...

Weiterlesen
Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

19. April 2024

Pressemitteilung: 11. April 2024 - Berlin Lichtenberg Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 UhrKALLE QUIZ: ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner