Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Digitale Kulturkarte Lichtenberg geht online

|

5. Juli 2022

Drucken

Pressemitteilung: 04.07.2022

Am 4. Juli 2022 veröffentlicht der Bezirk Lichtenberg eine digitale Kulturkarte. Auf www.kultur-in-lichtenberg.de wird damit die vielfältige Kultur- und Bildungslandschaft Lichtenbergs sichtbar gemacht. Neben den ansässigen Kulturinstitutionen, Museen, Kulturhäusern, Galerien und Bühnen sind Orte der kulturellen Bildung, der Erinnerungskultur sowie der Kreativwirtschaft kartiert worden und zeigen die große Bandbreite kulturellen Schaffens in Lichtenberg.

Wo finde ich unentdeckte Kulturorte in meinem Kiez? Welche Veranstaltungen finden direkt vor meiner Haustür statt? Ob mobil unterwegs oder zuhause am PC – Kulturinteressierte können zu jeder Zeit und überall die Kunst und Kultur im Bezirk entdecken und näher kennenlernen. Eine komfortable Such- und Filterfunktion ermöglicht einen schnellen Zugang zu den zahlreichen Orten und Veranstaltungsangeboten. Mit den integrierten Touren wie Lichtenbergs Dörfer, Industriekultur oder Das Neue Bauen ist es möglich, die Vergangenheit und Gegenwart des Bezirks zu Fuß oder per Rad zu erkunden.

Genauso wie sich Lichtenbergs Kulturlandschaft stetig weiterentwickelt, wird auch die digitale Kulturkarte sukzessive immer weiter wachsen, denn die Nutzerinnen und Nutzer werden eingeladen, selbst aktiv zu werden und eigene Vorschläge für Kulturorte einzubringen.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (DIE LINKE): „Mit der Kulturkarte Lichtenberg bieten wir ein bisher einmaliges Online-Angebot mit einem echten Mehrwert für unsere Bürgerinnen und Bürger, unsere Kulturschaffenden und nicht zuletzt für unsere Gäste aus dem In- und Ausland. Die Kulturkarte präsentiert anschaulich und zeitgemäß Lichtenbergs lebendige Kunst- und Kreativszene von regionaler bis internationaler Strahlkraft.“

Die digitale Kulturkarte startet als Modellprojekt im Bezirk Lichtenberg. Im nächsten Schritt sollen weitere Bezirke integriert werden. Perspektivisch ist eine Ausweitung der Karte auf das Land Berlin angedacht. Das Projekt wurde von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe aus Mitteln für besondere touristische Projekte und vom Bezirksamt Lichtenberg finanziert.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Abteilung Personal, Finanzen, Wirtschaft und Kultur

Amt für Weiterbildung und Kultur

Daniela Bell, Amtsleitung

Telefon: 030 90296 3735

Daniela.Bell@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Featured Video Play Icon
Woche der pflegenden Angehörigen 2024

26. April 2024

"Aus dem Schatten ins Rampenlicht!" bleibt eine wichtige Devise der "Woche der pflegenden Angehörigen", die auch in diesem Jahr nichts an Aktualität eingebüßt hat. Jahre der Pandemie, Pflegekräftemangel, Preissteigerungen auf ...

Weiterlesen
Neues „Journal 55+“ kostenfrei erhältlich

24. April 2024

Mit dem Stichwort „Aktiv bleiben!“ startet das neu aufgelegte Journal 55+, das zahlreiche Informationen zu den Themen Gesundheit, Ehrenamt, Freizeit und Kultur beinhaltet. Die Broschüre ist kostenfrei in allen bezirklichen ...

Weiterlesen
Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

19. April 2024

Pressemitteilung: 11. April 2024 - Berlin Lichtenberg Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 UhrKALLE QUIZ: ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner