Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Bezirksbürgermeister lädt zum Kiezspaziergang ein

|

11. August 2022

Drucken

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt am Samstag, 20. August 2022, von 10 bis 12 Uhr alle Interessierten zum Kiezspaziergang durch Lichtenberg-Mitte ein. Mit dabei ist der Lichtenberger Musiker und TheologeOlaf Ruhl. Er gibt eine Einführung in die Geschichte der Jüdinnen und Juden im Bezirk und zeigt die wenigen Spuren jüdischen Lebens, die heute noch zu sehen sind. Stationen des Rundgangs sind der „Wagenknechtshof“, die Wohnanlage „Sonnenhof“ und das letzte Bauwerk, das der Architekt und Vertreter des „Neuen Bauens“ Adolf Rading in Deutschland im Jahr 1931 fertigstellte. Start ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Nöldnerplatz, Ausgang Archibaldweg/Lückstraße in 10317 Berlin.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst: „Ich möchte interessierte Lichtenbergerinnen und Lichtenberger herzlich einladen, mit mir durch Lichtenberg-Mitte zu spazieren, um viel Wissenswertes über die ehemaligen jüdischen Bewohnerinnen und Bewohner dieses Stadtteils, ihre Geschichten und Zeugnisse zu erfahren. Gleichzeitig wird es bei der Tour viel Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen.“

Seit 1.700 Jahren leben Jüdinnen und Juden auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland. Sehr viel jünger ist die Geschichte jüdischen Lebens in Lichtenberg. Die erste Erwähnung eines jüdischen Schülers ist aus dem Jahr 1843 belegt. Jüdische Gemeinden und Synagogen gab es im Bezirk nur zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts und der Nazizeit. Um die Erinnerung an die früheren jüdischen Lichtenbergerinnen und Lichtenberger und ihre Spuren bis in die Gegenwart geht es beim Spaziergang mit dem Bezirksbürgermeister. Der Antisemitismusbeauftragte des Bezirks, André Wartmann, wird die Kieztour ebenfalls begleiten.

Der Spaziergang findet in Kooperation mit der Gebietskoordination Lichtenberg-Mitte statt.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Antisemitismusbeauftragter

André Wartmann

Telefon: (030) 90296-3323

E-Mail: andre.wartmann@lichtenberg.berlin.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

19. April 2024

Pressemitteilung: 11. April 2024 - Berlin Lichtenberg Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 UhrKALLE QUIZ: ...

Weiterlesen
Aktionstage „Lichtenberg in Bewegung“

21. März 2024

Von Montag, 15. April bis Mittwoch, 8. Mai 2024 laden Bewegungsaktionen unter dem Motto „Lichtenberg in Bewegung“ zum Mitmachen ein: Das Angebot reicht von Spaziergangsgruppen bis hin zu Yoga, so ...

Weiterlesen
Samstags in die Bibliothek: Stadtbibliothek Lichtenberg setzt verlängerte Öffnungszeiten am Samstag fort

24. Januar 2024

Pressmitteilung: 11. Januar 2024 Die vier Standorte der Stadtbibliothek Lichtenberg öffnen auch 2024 samstags bis 18.00 Uhr für Besucherinnen und Besucher. Damit stärken die Bibliotheken im Bezirk ihre Bedeutung als ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner