Sich anmelden

Loggen Sie sich bitte ein.

Aufruf zum 28. Lichtenberger Poetenwettbewerb

|

10. März 2021

Drucken

Pressemitteilung
Dienstag, 09. März 2021

Fotos wecken Lebensgeister und Phantasien“ lautet das Motto des 28. Poetenwettbewerbs in Lichtenberg. An diesem schriftstellerischen Wettstreit können sich ab sofort alle Lichtenberger*innen und Lichtenberger mit Beiträgen in lyrischer oder prosaischer Form beteiligen. Inhaltlich sollte es in den eingereichten Texten um das Betrachten von eigenen Fotoaufnahmen gehen.

Der Bezirksstadtrat für Soziales, Kevin Hönicke (SPD), lädt zum Mitmachen ein: „Mit dem diesjährigen Motto können Sie die Gelegenheit nutzen, in alten Fotos zu stöbern und sich schöne Erinnerungen ins Gedächtnis zu rufen. Ich freue mich schon auf viele kreative Einsendungen!

Fotografien können Teil einer Reise sein. Sie erzählen von Vergangenem, von der Gegenwart und manchmal auch von der Zukunft. Fotos wecken Erinnerungen und Emotionen, genauso wie Träume – das war die Motivation für die Organisatorinnen und Organisatoren des Wettbewerbs, sich dieses Jahr dem Thema Fotoaufnahmen zu widmen.

Der Lichtenberger Poetenwettbewerb wird auch in diesem Jahr von der kommunalen Begegnungsstätte des Bezirksamtes in Karlshorst organisiert und ausgetragen. Die Einsendungen können elektronisch per E-Mail (Word-Datei) oder in Papierform als Brief an die Begegnungsstätte Karlshorst gesandt werden. Teilnehmende können unter Angabe des Geburtsdatums (freiwillige Angabe) und dem Kennwort „Poetenwettbewerb 2021“ bis zu zwei Beiträge einreichen, die jeweils auf zwei DIN A4 Seiten (1,5-zeilig) begrenzt sein sollten.

Einsendeschluss ist der 17. September 2021.

Weitere Informationen:
Kommunale Begegnungsstätte Karlshorst
Jörg Kaminski
Telefon: (030) 509-8108
E-Mail: sbst.hoenower@gmx.de

Zurück zur übersicht

Weitere Artikel zum Thema

Featured Video Play Icon
Woche der pflegenden Angehörigen 2024

26. April 2024

"Aus dem Schatten ins Rampenlicht!" bleibt eine wichtige Devise der "Woche der pflegenden Angehörigen", die auch in diesem Jahr nichts an Aktualität eingebüßt hat. Jahre der Pandemie, Pflegekräftemangel, Preissteigerungen auf ...

Weiterlesen
Neues „Journal 55+“ kostenfrei erhältlich

24. April 2024

Mit dem Stichwort „Aktiv bleiben!“ startet das neu aufgelegte Journal 55+, das zahlreiche Informationen zu den Themen Gesundheit, Ehrenamt, Freizeit und Kultur beinhaltet. Die Broschüre ist kostenfrei in allen bezirklichen ...

Weiterlesen
Kulturhaus Karlshorst: Schlau in den Mai, der verbotene Sonnensucher und 75 Jahre Grundgesetz.

19. April 2024

Pressemitteilung: 11. April 2024 - Berlin Lichtenberg Im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112, 10318 Berlin, finden im Mai 2024 folgende Veranstaltungen statt:Donnerstag, 2. Mai 2024 um 19.30 UhrKALLE QUIZ: ...

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner